Nachhaltigkeit

DIE SPRACHEN DER TIERE

"Die Sprachen der Tiere" von Eva Meijer

Erdhörnchen informieren ihre Artgenossen detailliert über anrückende Feinde. Garnelen unterhalten sich, indem sie ihre Farbe wechseln. Und Präriehunde warnen einander mit Lauten, die wie Vogelgezwitscher klingen. In ihrem Buch „Die Sprachen der Tiere“ beschreibt die Philosophin und Schriftstellerin Eva Meijer tierische Kommunikationsformen auf abwechslungsreiche und unterhaltsame Weise. Dabei switcht sie…

Weiterlesen

(VEG)ANGEGRILLT

Beim veganen Grillen lässt sich's chillen ... Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Sonne, Sonne, Seitanschnitzel. Schon jetzt ist das Wetter so sommerlich, dass die Grillsaison in diesem Jahr bereits im April startet. Und mit Sicherheit wird sie mit der WM im Juni ihren Höhepunkt erreichen. Zum Grillen gibt es mittlerweile zu klassischem Fleisch eine große Auswahl an tierleidfreien Alternativen. Mit ihnen lässt sich beim veganen…

Weiterlesen

TSCHÜSS FATSCH

Foto: Café Kollektiv Fatsch

Immer wenn etwas zu Ende geht, erinnert man sich auch daran, wie alles angefangen hat. Das durch und durch vegane Café Fatsch gab es zwar schon 2013, wir haben es jedoch erst ein Jahr später für uns entdeckt – ziemlich versteckt in einer Spielstraße im trubeligen Multi-Kulti-Kalk. Wir haben uns…

Weiterlesen

SCHNELL NOCH EIN GESCHENK

quer

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde, wir wünschen euch und euren Liebsten schöne Feiertage. Wie immer zum Ende eines Jahres gibt es Veränderungen. Schweren Herzens müssen wir uns heute von unserem geliebten Café Fatsch verabschieden, da das Kollektiv neue Wege gehen wird. Aber weil jedem Ende auch ein…

Weiterlesen

SCHÖNE BESCHERUNG

Foto: Kölner Verkehrsbetriebe, 2017

Nordrhein-Westfalens CDU-Verkehrsminister Hendrik Wüst möchte die Bezuschussung des Sozialtickets im öffentlichen Nahverkehr in Höhe von 40 Millionen Euro streichen. Betroffen sind davon Menschen mit zu geringem Einkommen, mit zu geringer Rente oder Menschen ganz ohne Einkommen. Hendrik Wüst möchte die 40 Millionen Euro im Straßennetz verbauen. Zu den Fakten ……

Weiterlesen

Immer mehr Tierfreunde richten bereits im Herbst Futterstellen für Wildtiere ein. Im Fachhandel und in großen Bioläden findet ihr Igel- und Vogelnahrung. Dabei gilt die Devise: so wenig möglich, so viel wie nötig. Naturnah gestaltete Gärten sind für viele Tiere ein wahres Paradies: In Hecken, Sträuchern und versteckten Höhlen tummeln…

Weiterlesen

KLIMA SCHÜTZEN – KOHLE STOPPEN

Pressematerial: NaturFreunde Berlin e.V.

Warum nicht mal wieder gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten für ein wichtiges Thema auf die Straße gehen: KLIMASCHUTZ! Im Vorfeld der Weltklimakonferenz kündigt ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis für Samstag, den 4. November, unter dem Motto „Klima schützen – Kohle stoppen!” eine Demonstration in Bonn an. Wer unter anderem zu dieser Demo aufruft?…

Weiterlesen

Auch wir kommen an der Bundestagswahl 2017 nicht vorbei. Und ganz ehrlich: Das wollen wir auch nicht! Dafür steht zu viel auf dem Spiel. Die Positionen bei den einzelnen Volksparteien und den kleineren Parteien sind bei den Themen „Naturschutz“ und „Tierschutz“ schon sehr unterschiedlich. Da sind Parteien, die nach wie vor…

Weiterlesen

Eier sind in diesen Tagen in aller Munde und damit zum x-ten Mal die Diskussion über Tierrechte, artgerechte Haltung und Nachhaltigkeit. Grund genug, zum 15. Jahrestag der Aufnahme des Tierschutzes ins Grundgesetz ein enttäuschendes Resümee zu ziehen. CDU und CSU haben sich zwar vor 15 Jahren für die Grundgesetzänderung ausgesprochen,…

Weiterlesen

Hund gesucht Ihr habt einen ca. 6 Monate alten unkastrierten, pubertierenden Hund (Mädchen oder Junge)? Dann passt er vielleicht in unsere souveräne Gruppe. Gerne würden wir euren Hund in der Woche tagsüber in unsere Gruppe – Terriermädchen (12 J.), Pointerjunge (11 J.), Pointermix (9 J.), Galgojunge (7 J.) und ein…

Weiterlesen