Tierschutz

Ein paar Tage Auszeit wären jetzt einfach perfekt. Tapetenwechsel wär‘ toll, aber allzu weit weg sollte das Urlaubsziel auch nicht sein. Ein gemütliches Hotel direkt am Wasser wäre fantastisch, vielleicht sogar inmitten von Weinbergen gelegen. Leckeres Essen soll es natürlich auch geben, selbstverständlich alles vegan. Und dass die beiden Hunde mit dabei sein sollen,…

Weiterlesen

JETZT FRAGEN ZU HUNDEN STELLEN

Gemeinsam ist es doch am schönsten. Foto: Initiative "Mensch, Hund und" 2020

Wann, wenn nicht jetzt, einfach mal alle Fragen zu eurem Hund oder zu Hunden grundsätzlich stellen – das könnt ihr ab sofort Montags bis Freitags von 11 bis 16 Uhr bei mir. Natürlich kann ich keine genaue Anamnese durchführen und exakte Antworten zum unerwünschten Verhalten eures Hundes geben, ohne euren Hund gesehen…

Weiterlesen

LEID DER PFERDE KOMMT ZUR ANZEIGE

Netzwerk für Tiere Köln

Pressemitteilung vom „Netzwerk für Tiere Köln“, 13. April 2020 LEID DER PFERDE IM KÖLNER ROSENMONTAGSZUG ZIEHT NOTWENDIGE JURISTISCHE SCHRITTE NACH SICH Mehrere Wochen waren notwendig, damit die ehrenamtlich arbeitenden Tierschützerinnen und Tierschützer des Netzwerks für Tiere Köln sowie der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht hunderte von Datenträgern sichten und auswerten…

Weiterlesen

Vierte Pressemitteilung vom „Netzwerk für Tiere Köln“ zum Rosenmontagszug 2020, 08. März 2020 Das Netzwerk für Tiere Köln (NTK) hat, wie angekündigt, mit vielen Tierschützerinnen und Tierschützern das Leid der Pferde im Kölner Rosenmontagzug dokumentiert. Darüber hinaus wurde dem NTK eine Vielzahl an Filmen von Kölnerinnen und Kölnern zugesendet. Jetzt werden…

Weiterlesen

GEGEN RASSENWAHN

Bild/Motiv: PETA

Wie wir es schon in unserem ersten Buch „Mensch, Hund und“ beschreiben, gehört für uns der Begriff „Rasse“ auf die Müllkippe. Deshalb benutzen wir diesen für uns abwertenden und stigmatisierenden Begriff grundsätzlich nicht. Aber: Jeder Grundsatz kennt eine Ausnahme. Und so werden wir den Begriff „Rasse“ in diesem Artikel nutzen, um den „Rassenwahn“ bei Hunden in aller…

Weiterlesen

WELPEN SIND KEINE WARE

Logo der Initiative "Welpen sind keine Ware"

Ein Anblick zum Verlieben: Das Foto in der Online-Börse zeigt einen bildhübschen Welpen, der mit treuen Augen in die Kamera blickt. Der Text des Anbieters erläutert, dass es sich um ein reinrassiges Tier handelt, und dann ist da der Preis, der deutlich unter den Forderungen anderer Züchter liegt. Das beschreibt…

Weiterlesen

WARUM JÄGER SO GERNE TÖTEN

Intimate moment between mother roe deer, capreolus capreolus, doe and fawn touching with noses and standing close together on a meadow, iStock

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, liebe Leserinnen, liebe Leser, wir wünschen euch alles erdenklich Gute für das Jahr 2020 und starten mit einem Gastbeitrag von Wildlife-Fotograf Mirko Fuchs. Warum Jäger so gerne töten – der reale Sachverhalt! Ihre Beliebtheitswerte sind desaströs. Die Wirklichkeit wird immer so geschildert, als befände sie sich in…

Weiterlesen

SILVESTER MACHT ANGST UND BANGE

Hunde lieben es auch an Silvester ruhig und gemütlich. Foto: Initiative "Mensch, Hund und"

Silvester macht unseren tierischen Familienmitgliedern Angst und Bange. An keinem anderen Tag verschwinden so viele Vierbeiner wie am letzten Tag des Jahres. Die vielen Silvesterknaller und das ausgelassene Feiern sind die Ursachen dafür. Hunde entlaufen vor allem, weil sie sich vor dem Silvesterfeuerwerk erschrecken. Auch Tiere, die eigentlich keine Angst vor…

Weiterlesen

MENSCHEN FÜR WÖLFE

Europäischer Wolf, Foto: Menschen für Wölfe

„Menschen für Wölfe“ – ein Filmprojekt und eine Initiative von Brigitte Sommer und Volker Vogel Mit ihrer Initiative „Menschen für Wölfe“ haben sich die Journalistin und Fotografin Brigitte Sommer und der Journalist Volker Vogel vorgenommen, über Wölfe aufzuklären und in ihrem nicht kommerziellen Dokumentarfilm unter dem gleichen Titel Menschen zu Wort kommen zu lassen, die…

Weiterlesen