Hinsehen & Handeln

Euer Hund ist weggelaufen … was nun?

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Dass Hunde weglaufen, passiert immer mal wieder. Die Hauptursachen sind jagdliche Ambitionen oder panisches Verhalten nach lauten Geräuschen. Vorbeugende Maßnahmen: Den Hund beim Haustierregister TASSO registrieren Den Hund zusätzlich mit einer aktuellen Telefonnummer ausstatten. Die Telefonnummer kann dann beispielsweise auf das Geschirr gestickt oder in einem Täschchen (klapperfrei) am Halsband befestigt werden….

Weiterlesen

Burnout und Depressionen kosten die Volkswirtschaft jährlich mehrere Milliarden Euro. Doch es gibt ein Gegenmittel, das kostspieligen Arbeitszeitausfällen und Therapien vorbeugt: Bürohunde! Sie sind heute in der Unternehmenskultur keine Seltenheit mehr und überzeugen zunehmend auch Menschen, die bisher skeptisch waren. Zugegeben, zu Covid-Zeiten sind Hunde eher im Home-Office. Aber es…

Weiterlesen

Rheinland-Appell 2021

Steckdose

An die Geschäftsführer*innen und Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen im Rheinland und im Bergischen Land, an die Oberbürgermeister*innen, Landrät*innen und Bürgermeister*innen sowie die gewählten Vertreter*innen in den Stadt- und Gemeinderäten und Kreistagen  *Wir wollen, dass Deutschland das 1,5-Grad-Klimaschutzziel einhält, und brauchen dafür Ihre Unterstützung!  Die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare…

Weiterlesen

TIERE SIND KEINE GESCHENKE

Bild unsplash | THX to Andreas Brun

Wir stecken bereits mitten in der Vorweihnachtszeit und viele sind auf der Suche nach den passenden Geschenken für ihre Lieben. Für uns der Anlass, euch etwas Wichtiges mit auf den Weg zu geben: „Tiere sind keine Geschenke. Auch nicht zu Weihnachten!“ Kinder wünschen sich oft einen Hund oder eine Katze…

Weiterlesen

Unsere Hunde bereichern unser Leben und machen uns große Freude. Und damit sie sich bis ins hohe Alter glücklich und wohlfühlen, gibt es einiges, was wir als Leitmenschen für unsere Hunde-Senioren tun können. Je nach Größe und Konstitution des jeweiligen Hundes beginnen körperliche Veränderungen im Schnitt mit acht/neun Jahren – unter Umständen auch schon früher. Hunde…

Weiterlesen

GEWALT GEGEN FRAUEN

Thanks to Maria Lysenko | unsplash

Orange Days. Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Betroffen sind Frauen aller sozialen Schichten. Hier geht’s zu den Veranstaltungen des ORANGE DAYS in Köln. Am 25.11. leuchten zahlreiche Gebäude in Köln…

Weiterlesen

WINTER-TIPPS FÜR HUND UND KATZE

Lupo liebt den Winter. Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Die ersten Nächte mit Frost liegen hinter uns. Der Winter steht vor der Tür. Und obwohl die meisten unserer Lieblinge niedrige Temperaturen besser vertragen, als wir denken, können wir Vorkehrungen treffen, damit unsere tierischen Familienmitglieder gut über die kalten Wintertage kommen. So kommen Hund und Katze gut durch den Winter Hunde und Katzen…

Weiterlesen

Alpha-Hund, Alpha-Wolf, Alpha-Herrchen

LUPO – Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Viele glauben, dass ein sogenannter Alpha-Hund männlich und Chef im Ring sei. Er gebe alles vor und lasse alle Hunde um ihn herum nach seinen Befehlen handeln. Aus dieser Meinung heraus glauben einige, sich wie ein Alpha-Herrchen ihrem Hund gegenüber verhalten zu müssen. Wo kommt solch eine Denkweise her? Schauen…

Weiterlesen

HAFTUNG BEIM HUNDESITTING

Während Frauchen und Herrchen arbeiten, mach ich einfach ein Nickerchen ... / Foto: Initiative "Mensch, Hund und"

Nicht immer könnt ihr eure Hunde mitnehmen, wenn ihr unterwegs seid. Dann ist es toll, wenn ihr jemanden aus der Familie oder gute Freunde habt, denen ihr vertraut und die in diesen Fällen auf euren Vierbeiner aufpassen. Zudem gibt es professionelle Hundebetreuer*innen, Hutas und Pensionen, die gut für eure Hunde sorgen, wenn ihr euch nicht selbst um sie…

Weiterlesen

IGEL UND WILDVÖGEL RICHTIG FÜTTERN

Foto: Norman Schiwora für NABU

Immer mehr Tierfreunde richten bereits im Herbst Futterstellen für Wildtiere ein. Im Fachhandel und in großen Bioläden findet ihr Igel- und Vogelnahrung. Naturnah gestaltete Gärten sind für viele Tiere ein wahres Paradies: In Hecken, Sträuchern und versteckten Höhlen tummeln sich im Herbst viele Igel und Wildvögel. Immer mehr Gartenbesitzer locken…

Weiterlesen