Ein paar Tage Auszeit wären jetzt einfach perfekt. Tapetenwechsel wär‘ toll, aber allzu weit weg sollte das Urlaubsziel auch nicht sein. Ein gemütliches Hotel direkt am Wasser wäre fantastisch, vielleicht sogar inmitten von Weinbergen gelegen. Leckeres Essen soll es natürlich auch geben, selbstverständlich alles vegan. Und dass unsere Hunde mit dabei sein sollen, versteht…

Weiterlesen

Bereits seit vielen Jahren gibt es Tierrechtsgruppen, die sich deutschlandweit intensiv dafür einsetzen, dass Pferde aus Karnevalsumzügen und anderen Zur-Schau-Stellungen genommen werden, da sie hier nicht nur extremem Tierleid ausgesetzt sind, sondern auch ein immenses Sicherheitsrisiko darstellen. Nun hat das Präsidium des Bonner Festausschusses Bonner Karneval beschlossen, dass ab 2022 keine Pferde…

Weiterlesen

Wir freuen uns über jeden Sonnenstrahl und genießen ihn in vollen Zügen. Zeitgleich wächst die tödliche Gefahr für unsere Hunde. Dabei braucht es nicht erst die aktuellen sogenannten heißen Hundstage, um Hunde elendig im Auto den Hitzetod sterben zu lassen. Schon für uns angenehme Außentemperaturen von 15 Grad bei strahlendem…

Weiterlesen

MIT DEM HUND INS MUSEUM

Bild: David Clode, unsplash

Die Zahl der Corona-Infizierten sinkt. Und so steigt unsere Vorfreude, wahrscheinlich schon bald wieder viele Dinge tun zu können, die lange Zeit nicht möglich waren. Zum Beispiel, ins Museum zu gehen. Natürlich möchten wir dies nicht ohne unsere Hunde tun. Und so haben wir uns auf die Suche gemacht, in…

Weiterlesen

BETREUUNG VON HUNDEN BRAUCHT VERTRAUEN

Gemeinsam ist es doch am schönsten. Foto: Initiative "Mensch, Hund und" 2020

Wie kann ich meinen geliebten Hund artgerecht halten und gleichzeitig Job und Familie gerecht werden? Bei dieser Frage kann sich schnell das schlechte Gewissen einstellen, weil der geliebte Hund zulange alleine zuhause ist. Klartext: Ein gesunder erwachsener Hund sollte nicht länger als 3 Stunden alleine zuhause sein, kranke und sehr…

Weiterlesen

(VEG)ANGEGRILLT

Das Leben genießen – gleiches Recht für alle. Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Sonne, Sonne, Seitanschnitzel. Schon jetzt ist das Wetter so sommerlich, dass viele von euch Lust auf Gegrilltes haben. Wer von euch dabei tierleidfrei genießen mag, findet dazu eine riesige Auswahl an fleischlosen, super leckeren Möglichkeiten. Mit ihnen lässt sich beim veganen Grillen für jeden Geschmack etwas Köstliches kreieren. Veganes Grillen ist…

Weiterlesen

HUND MIT HANDICAP WIRD BESTER FREUND

Cheerful disability dog on three legs playing on Beach in Charles Clore Park. Tel Aviv, Israel / Bild iStock Photo

So viele Hunde mit Handicap warten in den Tierheimen auf ein endgültiges Zuhause. Dabei sind Handicaps nicht immer ein fehlendes Bein, Taubheit, Sehschwäche, eine chronische Erkrankung, andere körperliche Einschränkungen oder eine Narbe auf der Seele. Sehr häufig reicht die „falsche“ Fellfarbe aus, um im Tierheim von den potenziellen Adoptanten übersehen zu werden. Schwarze…

Weiterlesen

LASST EUREN HUND NICHT ALLEIN VOR EINEM GESCHÄFT!

"Wir finden shoppen blöd und bleiben lieber zuhause." Foto: Initiative "Mensch, Hund und"

In viele Geschäfte und öffentliche Einrichtungen dürft ihr eure Hunde aus Hygienegründen nicht mit hineinnehmen. Und sicherlich habt auch ihr schon oft gesehen, dass Hunde vor Geschäften angebunden waren, um dort auf ihren Menschen zu warten. Dies wird manchen Hunden leider zum Verhängnis. Oft reichen schon ein paar Sekunden, damit…

Weiterlesen

STADTTAUBEN BRAUCHEN EURE HILFE

Bild: unsplash | Thanks to Anne Nygard!

Fassungslos und tief getroffen zeigen sich die Tierschützer*innen der Stadttauben Köln. Das Mobilheim der Tierschützer*innen ist bis auf die Stahlträger abgebrannt. Aufenthaltsraum, Küche und das Lager für Gebrauchsgegenstände sind zerstört. Unerträglich ist der fürchterliche Brandtot von 16 Küken, die im Mobilheim der Stadttauben gepflegt wurden. Da die Tierschützer*innen der Stadttauben schon länger bedroht werden, können sie Brandstiftung…

Weiterlesen

TODESZONE GARTEN

Thank you Alexa | Bild: unsplash

Moderne Gartenmaschinen – wie Mähroboter – können für Igel und andere Tiere zur tödlichen Gefahr werden. Insbesondere dann, wenn die Mähroboter nachts laufen. Der nachtaktive Igel, insbesondere wenn es sich um ein Jungtier handelt, rollt sich beim Erkennen der Gefahr zusammen und wird geradezu skalpiert. Eine derartige Tortur überleben Igel nur…

Weiterlesen