Naturrechte

Ein paar Tage Auszeit wären jetzt einfach perfekt. Tapetenwechsel wär‘ toll, aber allzu weit weg sollte das Urlaubsziel auch nicht sein. Ein gemütliches Hotel direkt am Wasser wäre fantastisch, vielleicht sogar inmitten von Weinbergen gelegen. Leckeres Essen soll es natürlich auch geben, selbstverständlich alles vegan. Und dass unsere Hunde mit dabei sein sollen, versteht…

Weiterlesen

STADTTAUBEN BRAUCHEN EURE HILFE

Bild: unsplash | Thanks to Anne Nygard!

Fassungslos und tief getroffen zeigen sich die Tierschützer*innen der Stadttauben Köln. Das Mobilheim der Tierschützer*innen ist bis auf die Stahlträger abgebrannt. Aufenthaltsraum, Küche und das Lager für Gebrauchsgegenstände sind zerstört. Unerträglich ist der fürchterliche Brandtot von 16 Küken, die im Mobilheim der Stadttauben gepflegt wurden. Da die Tierschützer*innen der Stadttauben schon länger bedroht werden, können sie Brandstiftung…

Weiterlesen

VIEL ZU FRÜH – ERSTES REHKITZ GEBOREN

Thanks to Riley Bartel for the foto (unsplash)

Winter in Deutschland. Doch trotz der kalten Jahreszeit wurde in der Nähe von Hamburg ein Rehkitz mit seiner Mutter gesichtet – viel zu früh und eine echte Rarität. Denn normalerweise werden Rehkitze erst im Frühling geboren. „Jungtiere kommen vermehrt immer früher im Jahr auf die Welt und reagieren damit auf die veränderten…

Weiterlesen

WELPEN SIND KEINE WARE

Logo der Initiative "Welpen sind keine Ware"

Lockdown in Deutschland – die Welt schreit nach Unterhaltung. Da ist ein Haustier wie ein Hund für viele eine willkommene Abwechslung. Dabei machen sich nur wenige Gedanken darüber, was so ein Wesen wirklich braucht. Nicht nur während des Lockdowns, sondern ein ganzes Hundeleben lang. Die Tierheime sind überlastet. Jeder will…

Weiterlesen

HELFEN IM VEEDEL

Foto: Initiative "Mensch, Hund und", 2020

Mitten in der zweiten Covid-Welle mit ihren Konsequenzen merken wir umso mehr, wie sehr uns unsere Lieblingsorte im Veedel  fehlen. Und da hat jeder seinen eigenen Ort, an dem er mit seinen Lieblingsmenschen so gern seine Zeit verbringt. Ob Veedelskneipe, Arthousekino, Restaurant, Bar, die kleinen Theater oder das Café – jeder hat…

Weiterlesen

WER WILL ICH SEIN?

Bild: iStock Photo

Ein sehr schwieriges Jahr neigt sich dem Ende. Und jeder wird es anders in Erinnerung behalten. Viele von uns machen eine schwere Zeit durch oder müssen sogar einen Verlust betrauern. Wieder andere behalten 2020 als ein Jahr der Solidarität in Erinnerung. Unabhängig, ob Hilfe erfahren wurde oder man helfen konnte…

Weiterlesen

DER WOLF KANN BLEIBEN

Foto: Sebastian Hennings/NABU, 2017

Sind die Herden geschützt, kann der Wolf bleiben. Auch in Deutschland! Hier seht ihr eine sachliche Dokumentation mit schönsten Naturaufnahmen. Sie zeigt beispielhaft in den Abruzzen und in der Lausitz, dass ein Miteinander von Wolf, Mensch und Herden nicht nur geht, sondern gelebter Naturschutz ist. Über diesen Link kommt ihr zum…

Weiterlesen

Die Lebensbedingungen für Wildtiere haben sich in den vergangenen Jahren dramatisch verschlechtert. Wie drastisch die Situation ist, zeigt sich  auf zahlreichen Wildtierstationen deutschlandweit. So auch bei der Igelhilfe Schöffengrund-Weilmünster bei Gießen. Noch nie zuvor war die Not und das Elend der Wildtiere so groß. Die Dürre der letzten Jahre, das Insektensterben und der immer…

Weiterlesen

LEID DER PFERDE KOMMT ZUR ANZEIGE

Netzwerk für Tiere Köln

Pressemitteilung vom „Netzwerk für Tiere Köln“, 13. April 2020 LEID DER PFERDE IM KÖLNER ROSENMONTAGSZUG ZIEHT NOTWENDIGE JURISTISCHE SCHRITTE NACH SICH Mehrere Wochen waren notwendig, damit die ehrenamtlich arbeitenden Tierschützerinnen und Tierschützer des Netzwerks für Tiere Köln sowie der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht hunderte von Datenträgern sichten und auswerten…

Weiterlesen

48 – Die Welt nach Corona

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Ein Text von Matthias Horx, www.horx.com, www.zukunftsinstitut.de Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei“ ist Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert….

Weiterlesen