Unsicherheit

Euer Hund ist weggelaufen … was nun?

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Dass Hunde weglaufen, passiert immer mal wieder. Die Hauptursachen sind jagdliche Ambitionen oder panisches Verhalten nach lauten Geräuschen. Vorbeugende Maßnahmen: Den Hund beim Haustierregister TASSO registrieren Den Hund zusätzlich mit einer aktuellen Telefonnummer ausstatten. Die Telefonnummer kann dann beispielsweise auf das Geschirr gestickt oder in einem Täschchen (klapperfrei) am Halsband befestigt werden….

Weiterlesen

GEWALT GEGEN FRAUEN

Thanks to Maria Lysenko | unsplash

Orange Days. Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Betroffen sind Frauen aller sozialen Schichten. Hier geht’s zu den Veranstaltungen des ORANGE DAYS in Köln. Am 25.11. leuchten zahlreiche Gebäude in Köln…

Weiterlesen

Den Hund zum Junkie gemacht

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

„Den Hund zum Junkie gemacht“ liest sich erst einmal irritierend, kommt aber öfter vor als wir denken. Wir schreiben hier natürlich nicht über Heroin und Co, sondern über das unsere Hunde süchtig und krank machende Spiel mit Frisbee, Ball und Stöckchen. Denn diese Spiele entsprechen dem Heranholen einer Beute und bringen…

Weiterlesen

DEMENZ BEI HUNDEN UND KATZEN

Foto: Initiative "Mensch Hund und" 2019

Die gute Pflege, die wir unseren  geliebten Haustieren zukommen lassen, lässt unsere 4Beiner immer älter werden. Das ist eine schöne Entwicklung. Denn, wer möchte nicht viele glückliche Jahre mit seinen Tieren verbringen. Im Herbst solch eines langen Hunde- oder Katzenlebens kann es jedoch zu einer schweren Erkrankung kommen: Nicht nur…

Weiterlesen

TIPPS ZUR RICHTIGEN FELLPFLEGE

Hund-Hera-Strand-Urlaub-01-2-c-PETA-D_4809

Das Fell eines Hundes schützt vor Wettereinflüssen und hilft, die Körpertemperatur zu regulieren. Gut ist es, das Fell regelmäßig zu bürsten. Duschen solltet ihr euren Hund nur dann, wenn er wirklich sehr schmutzig ist und sich in etwas Geruchsintensivem (zum Beispiel Aas) gewälzt hat. Baden ist ein absolutes No-Go. Die Stiftung für…

Weiterlesen

WELPEN SIND KEINE WARE

Logo der Initiative "Welpen sind keine Ware"

Lockdown in Deutschland – die Welt schreit nach Unterhaltung. Da ist ein Haustier wie ein Hund für viele eine willkommene Abwechslung. Dabei machen sich nur wenige Gedanken darüber, was so ein Wesen wirklich braucht. Nicht nur während des Lockdowns, sondern ein ganzes Hundeleben lang. Die Tierheime sind überlastet. Jeder will…

Weiterlesen

HELFEN IM VEEDEL

Foto: Initiative "Mensch, Hund und", 2020

Mitten in der zweiten Covid-Welle mit ihren Konsequenzen merken wir umso mehr, wie sehr uns unsere Lieblingsorte im Veedel  fehlen. Und da hat jeder seinen eigenen Ort, an dem er mit seinen Lieblingsmenschen so gern seine Zeit verbringt. Ob Veedelskneipe, Arthousekino, Restaurant, Bar, die kleinen Theater oder das Café – jeder hat…

Weiterlesen

Das Netzwerk für Tiere Köln (NTK) und die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V. (DJGT) machen das vorläufige Ergebnis ihrer Recherchen zum Pferdeleid im Kölner Rosenmontagszug 2020 sowie die bisher erfolgten Anzeigen auf Ordnungswidrigkeit nun öffentlich. Beide Organisationen setzen sich bekanntlich seit Jahren dafür ein, das Leid der Pferde im…

Weiterlesen

REALITÄT

Bild: iStock Photo

Deutschland – keine Momentaufnahme sondern Realität, Rassismus, Polizeigewalt und Nazis bei der Polizei … Die aktuellen Ereignisse haben uns dazu bewogen, mit einer großen Anzahl von Medienberichten auf Rassismus, institutionellen Rassismus und Polizeigewalt in Deutschland hinzuweisen. Wir sind der Überzeugung, dass Nazis und Rassisten, Gewalttäter, Sexisten und Homophobe in Uniform nichts…

Weiterlesen

JETZT FRAGEN ZU HUNDEN STELLEN

Gemeinsam ist es doch am schönsten. Foto: Initiative "Mensch, Hund und" 2020

Wann, wenn nicht jetzt, einfach mal alle Fragen zu eurem Hund oder zu Hunden grundsätzlich stellen – das könnt ihr ab sofort Montags bis Freitags von 11 bis 16 Uhr bei mir. Natürlich kann ich keine genaue Anamnese durchführen und exakte Antworten zum unerwünschten Verhalten eures Hundes geben, ohne euren Hund gesehen…

Weiterlesen