Hinsehen & Handeln

Update zu „Öffnet TYR nicht die Tür“

Foto: NABU

Ein großes Dankeschön an alle, die uns dabei unterstützt haben, den Walmördern von TYR in Köln keine Bühne zu bieten. Wie heute bekannt wurde, hat die Essigfabrik den Auftritt der Metalband TYR abgesagt. http://www.rundschau-online.de/region/koeln/wegen-walfang-bilder–koelner-essigfabrik-will-konzert-von-metalband-tyr-absagen-24697256 Besonders möchten wir uns bei den Verantwortlichen des Tierheims Dellbrück und dem Bund gegen Missbrauch der…

Weiterlesen

Wo sind unsere Tränen?

Ausschnitt aus dem Text "Tränen" ©mensch-und-und.de

Wir wissen um die Konsequenz, die unser Lebensstil hat. Wir wissen, dass unsere Art uns zu ernähren, unsagbares Leid auslöst. Wir wissen um die unerträglichen Lebensbedingungen der Tiere, die wir essen. Wir wissen, wie kurz und entbehrungsreich solch ein Tierleben ist. Wir wissen um die qualvollen Tötungsvorgänge am Ende eines…

Weiterlesen

Blutige Erntezeit

Wer von uns erfreut sich nicht am Anblick spielender Hunde, Katzen oder Fuchswelpen? Sicherlich zählt sich die große Mehrheit aller Menschen zu denen, die Tiere lieben. Trotzdem haben immer mehr Menschen einen Hund, eine Katze oder einen Fuchs im Nacken. War es noch vor Jahren verpönt, Pelz zu tragen, hat sich…

Weiterlesen

Öffnet TYR nicht die Tür

Foto: NABU

Es ist mal wieder an der Zeit, ein klares Zeichen zu setzen. Wie ihr sicherlich wisst und auch unter den unten aufgeführten Links nachschauen könnt, werden auf den Färöer-Inseln jährlich Tausende von Walen und Delfinen auf grausame Art und Weise abgeschlachtet. Dabei gehen unter anderem Menschen auf Fischerbooten mit ihren…

Weiterlesen