Tierschutz

DER WAIDMANN MAG’S NOCH BRUTALER

Wildlife photographer hidden in grass with big smile in face, having curious fox on his back looking down to the photographer

Es ist uns wichtig – nicht nur weil wir Unterstützer des Aktionsbündnisses Fuchs sind – zum Thema „Jagd“ ein klares Statement abzugeben. Denn nach wie vor sind die Begriffe „Jäger und Jagd“ in weiten Teilen der Bevölkerung absolut positiv besetzt. Sie werden u. a. mit den Attributen „Tier- und Naturschutz“ sowie „traditionellem…

Weiterlesen

HUND IM NACKEN?

Foto: Initiative "Mensch Hund und" 2018

Wer von uns erfreut sich nicht am Anblick spielender Hunde, Katzen oder Fuchswelpen? Sicherlich zählt sich die große Mehrheit aller Menschen zu denen, die Tiere lieben. Trotzdem haben immer mehr Menschen einen Hund, eine Katze oder einen Fuchs im Nacken. War es noch vor Jahren verpönt, Pelz zu tragen, hat sich…

Weiterlesen

DAS ELEND DER „RASSETIERE“

Dogge

Sie röcheln, die Augen tränen und ihre Gelenke sind geschädigt – die Rede ist von Qualzuchten. Viele Menschen denken sich nichts dabei, wenn ihr Mops „so niedlich schnarcht“ oder der Dackel auf seinen kurzen Beinen „lustig“ durch die Gegend wackelt. Doch die Beschwerden der Vierbeiner sind keineswegs harmlos. Der §…

Weiterlesen

Durch die aktuelle Debatte um Braunkohle, aber auch durch die Thematik Atomstrom möchten viele ihren Energieanbieter wechseln. Die Begründungen sind häufig gleich: Ökostrom – gewonnen aus Sonnen-, Wind- oder Wasserenergie – garantiert Nachhaltigkeit und Naturschutz. Dabei ist Ökostrom nicht gleich Ökostrom. Ökostrom wird von vielen Energieversorgern angeboten. Was dabei vom Verbraucher leider…

Weiterlesen

SCHRECKLICH SCHÖNER SOMMER

Das Leben genießen – gleiches Recht für alle. Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Ihr Lieben, wir hoffen, ihr hattet genauso einen schönen Sommer wie wir. Wir sind nun gut erholt aus unserer Sommerpause zurück und freuen uns, wieder regelmäßig Beiträge für euch auf unserem Blog zu posten. Aus gegebenem Anlass starten wir mit einem Thema, das mit diesem Jahrhundertsommer zusammenhängt. Denn dieser Sommer hat…

Weiterlesen

WOLF FAKE NEWS

Foto: Jürgen Borris, Nabu, Wolf in der Heide

Habt ihr auch von dem Vorfall in Südostpolen gehört? Dort soll ein „Wolf“ zwei Kinder und eine Frau gebissen haben. Der „Wolf“ wurde inzwischen erschossen. Die Boulevard-Print- und Boulevard-TV-Medien haben reißerisch darüber berichtet. Ausführliche Recherchen wurden dabei leider – wie so oft – vernachlässigt. Schlagzeilen machen eben Auflage! Und so…

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Urlaub! Für viele von euch beginnt jetzt die Zeit, in nahe und ferne Länder zu reisen. Und neben schönen Erinnerungen vom Ferienort werden oft auch kleine Andenken mit nach Hause gebracht, um das schöne Urlaubsgefühl einfach noch ein wenig zu verlängern. Auch Pflanzen und Gehölze gehören dazu. Und…

Weiterlesen

DIE SPRACHEN DER TIERE

"Die Sprachen der Tiere" von Eva Meijer

Erdhörnchen informieren ihre Artgenossen detailliert über anrückende Feinde. Garnelen unterhalten sich, indem sie ihre Farbe wechseln. Und Präriehunde warnen einander mit Lauten, die wie Vogelgezwitscher klingen. In ihrem Buch „Die Sprachen der Tiere“ beschreibt die Philosophin und Schriftstellerin Eva Meijer tierische Kommunikationsformen auf abwechslungsreiche und unterhaltsame Weise. Dabei switcht sie…

Weiterlesen

DIE HUNDE VON EL HIERRO

Foto: El Juaclo, El Hierro

El Hierro ist mit seinen insgesamt 278 Quadratkilometern die weithin unbekannteste und gleichzeitig kleinste Insel der Kanaren. Sie ist per zweieinhalbstündiger Fährfahrt oder mit einer kleinen Propellermaschine von Teneriffa aus erreichbar. Die vom Massentourismus verschonte, wunderschöne Insel ist im Jahr 2000 von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt worden. Und das…

Weiterlesen