Hunde

WER HAT ANGST VORM SCHWARZEN HUND

Thanks to Victor Grabarczyk/unsplash

Menschen haben tatsächlich Angst vor schwarzen Hunden. Das ist einer der Hauptgründe, weshalb schwarze – und insbesondere schwarze große – Hunde länger im Tierheim bleiben als ihre andersfarbigen Artgenossen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Tierschutzbundes hervor. Im Rahmen seiner Kampagne „Tierheime helfen. Helft Tierheimen!“ will der Deutsche Tierschutzbund mit diesen Vorurteilen aufräumen und…

Weiterlesen

DIE HUNDE VON EL HIERRO

Foto: El Juaclo, El Hierro

El Hierro ist mit seinen insgesamt 278 Quadratkilometern die weithin unbekannteste und gleichzeitig kleinste Insel der Kanaren. Sie ist per zweieinhalbstündiger Fährfahrt oder mit einer kleinen Propellermaschine von Teneriffa aus erreichbar. Die vom Massentourismus verschonte, wunderschöne Insel ist im Jahr 2000 von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt worden. Und das…

Weiterlesen

DER WOLF KANN BLEIBEN

Foto: Sebastian Hennings/NABU, 2017

Sind die Herden geschützt, kann der Wolf bleiben. Auch in Deutschland! Hier seht ihr eine sachliche Dokumentation mit schönsten Naturaufnahmen. Sie zeigt beispielhaft in den Abruzzen und in der Lausitz, dass ein Miteinander von Wolf, Mensch und Herden nicht nur geht, sondern gelebter Naturschutz ist. Über diesen Link kommt ihr zum…

Weiterlesen

HALSBAND ODER GESCHIRR?

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Ganz klar: Geschirr! Warum? Zum einen ziehen Hunde situativ oder sie werden von ihren Menschen gezogen und das mitunter auch ruckartig. Beides führt, wenn Euer Hund ein Halsband trägt, über die Jahre beispielsweise zu krankhaften Veränderungen am Kehlkopf und/oder am Lymphdrüsensystem. Zudem hinterlässt das ruckartige Ziehen immer ein Fragezeichen in den…

Weiterlesen

MEIN LIEBER GUTER ALTER FREUND

Kajun und Lupo, Bild: Initiative "Mensch, Hund und"

Hey Kajun, mein lieber guter alter Freund. Jetzt bist Du vor mir gegangen. Fast 10 Jahre sind wir, viele viele Tage, zusammen mit Paula*, Stunden um Stunden unterwegs gewesen. Nach und nach wurde unsere Gruppe größer. Ich denke da an Emma und Mina, die uns ein paar Jahre, bis zu…

Weiterlesen

Zahnpflege bei Hunden und Katzen

Foto: Initiative "Mensch, Hund und"

Vernachlässigte Zahnhygiene bei Hunden und Katzen kommt leider häufig vor und sorgt für Schäden an Zähnen und Zahnfleisch. Deshalb ist es gut, bei seinen Tieren den Zahnstein regelmäßig professionell entfernen zu lassen – beim Tierarzt/bei der Tierärztin, beim/bei der Tierheilpraktiker*in. Sucht euch am besten jemanden, der dies ohne Narkose durchführt,…

Weiterlesen

SIEBTER SINN BEI HUNDEN?

Juli weiß, wo's lang geht ... Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Dass Hunde beim Riechen, Hören und Sehen besondere Fähigkeiten haben, die unsere menschlichen Sinne in den Schatten stellen, ist uns Leitmenschen nicht neu. Seit einigen Jahren forscht die Uni Duisburg in Kooperation mit der Uni Prag zum Thema „Magnetsinn bei Hunden“. Eine Eigenschaft, die  bereits bei grasenden Kühen, jagenden Füchsen oder…

Weiterlesen

HUND GANZ OHR

Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Wer einen Hund hat, kennt es vermutlich: den braunen, schmierigen Belag, den manche Hunde von Zeit zu Zeit in ihren Ohren bzw. Ohrmuscheln haben. Worum es sich dabei handelt? Es ist ein Mix aus Ohrenschmalz, Hefepilzen und Bakterien. Und daraus können sich Ohrentzündungen entwickeln. Deshalb ist es wichtig, dass ihr…

Weiterlesen

ZECKENSCHUTZ OHNE NEBENWIRKUNG

Keine Zecke, sondern ein hübscher Käfer ...

Seit Wochen haben wir nun schon frühlingshafte Temperaturen, die wir alle sehr genießen. Damit sind auch Zecken wieder aktiv. Und das schon ab acht Grad. Die populäre Annahme geht davon aus, dass es beim Hund 7 Erkrankungen gibt, die durch Zeckenbisse übertragen werden können. In Deutschland kommen die entsprechenden Erreger in den…

Weiterlesen

JETZT FRAGEN ZU HUNDEN STELLEN

Gemeinsam ist es doch am schönsten. Foto: Initiative "Mensch, Hund und" 2020

Wann, wenn nicht jetzt, einfach mal alle Fragen zu eurem Hund oder zu Hunden grundsätzlich stellen – das könnt ihr ab sofort Montags bis Freitags von 11 bis 16 Uhr bei mir. Natürlich kann ich keine genaue Anamnese durchführen und exakte Antworten zum unerwünschten Verhalten eures Hundes geben, ohne euren Hund gesehen…

Weiterlesen