Gesundheit

HALSBAND ODER GESCHIRR?

Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Ganz klar: Geschirr! Warum? Zum einen ziehen Hunde situativ oder sie werden von ihren Menschen gezogen und das mitunter auch ruckartig. Beides führt, wenn Euer Hund ein Halsband trägt, über die Jahre beispielsweise zu krankhaften Veränderungen am Kehlkopf und/oder am Lymphdrüsensystem. Zudem hinterlässt das ruckartige Ziehen immer ein Fragezeichen in den…

Weiterlesen

Wir  lassen unsere Hunde nicht alleine im Auto!  Sonnenstrahlen in vollen Zügen genießen ist mit dem richtigen Sonnenschutzfaktor okay, aber zeitgleich wächst die tödliche Gefahr für unsere Hunde. Dabei braucht es nicht erst die sogenannten heißen Hundstage, um Hunde elendig im Auto den Hitzetod sterben zu lassen. Schon für uns…

Weiterlesen

ER UND ICH

Thanks to Victor Grabarczyk/unsplash

Er und ich Ich schreie nachts im Traum. Er schlägt an, sobald er ein unbekanntes Geräusch hört. Er attackiert  jeden, den er als Bedrohung wahrnimmt. Ich möchte die Straßenseite wechseln, wenn mir jemand zu nahe kommt. Ich habe gelernt auszuweichen, ich meide Menschenansammlungen. Er kann nicht ausweichen oder meiden. Er…

Weiterlesen

TODESZONE GARTEN

Thank you Alexa | Bild: unsplash

Moderne Gartenmaschinen – wie Mähroboter – können für Igel und andere Tiere zur tödlichen Gefahr werden. Insbesondere dann, wenn die Mähroboter nachts laufen. Der nachtaktive Igel, insbesondere wenn es sich um ein Jungtier handelt, rollt sich beim Erkennen der Gefahr zusammen und wird geradezu skalpiert. Eine derartige Tortur überleben Igel nur…

Weiterlesen

(VEG)ANGEGRILLT

Das Leben genießen – gleiches Recht für alle. Foto: Initiative "Mensch Hund &"

Sonne, Sonne, Seitanschnitzel. Schon jetzt ist das Wetter so sommerlich, dass viele von euch Lust auf Gegrilltes haben. Wer von euch dabei tierleidfrei genießen mag, findet dazu eine riesige Auswahl an fleischlosen, super leckeren Möglichkeiten. Mit ihnen lässt sich beim veganen Grillen für jeden Geschmack etwas Köstliches kreieren. Veganes Grillen ist…

Weiterlesen

DAS ELEND DER „RASSETIERE“

Dogge

Sie röcheln, die Augen tränen und ihre Gelenke sind geschädigt – die Rede ist von Qualzuchten. Viele Menschen denken sich nichts dabei, wenn ihr Mops „so niedlich schnarcht“ oder der Dackel auf seinen kurzen Beinen „lustig“ durch die Gegend wackelt. Doch die Beschwerden der Vierbeiner sind keineswegs harmlos. Der §…

Weiterlesen

ERSTE HILFE FÜR HUNDE

Foto: Initiative "Mensch Hund und" 2019

Ein langer Spaziergang durch den Wald, eine spannende Tour an Feldern vorbei oder über Stock und Stein macht Zwei- und Vierbeinern viel Freude. Solch eine schöne Tour kann euch durch eine Verletzung eures geliebten Hundes von jetzt auf gleich als Ersthelfer fordern. Euer Hund zeigt Schmerzen an, er blutet aus einer…

Weiterlesen

PHYSIOTHERAPIE FÜR HUNDE

Bewegung im Wasser ist gut für Muskeln und Gelenke. Foto: iStock

Eine Physiotherapie kann für Hunde sehr sinnvoll sein. Denken wir beispielsweise an Beeinträchtigungen durch Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Hüftdysplasie, Spondylose, Cauda Equina und schmerzhafte Verspannungen – oder auch an Verletzungen am Bandapparat. In all diesen Fällen können physikalische Therapieformen Hunden helfen und den Heilungsprozess beschleunigen sowie bei Schmerzen Linderung verschaffen. Natürlich ersetzen die…

Weiterlesen

Burnout und Depressionen kosten die Volkswirtschaft jährlich mehrere Milliarden Euro. Doch es gibt ein Gegenmittel, das kostspieligen Arbeitszeitausfällen und Therapien vorbeugt: Bürohunde! Sie sind heute in der Unternehmenskultur keine Seltenheit mehr und überzeugen zunehmend auch Menschen, die bisher skeptisch waren. Zugegeben, zu Covid-Zeiten sind Hunde eher im Home-Office. Aber es…

Weiterlesen