Information zum Jederhund-Auslauf

Foto: Initiative "Mensch Hund und"Foto: Initiative "Mensch Hund und"

Liebe Gäste des Jederhund-Auslaufs,

auf diesem Weg möchte ich euch allen danken, für die vielen Stunden, die ihr für eure eigenen und auch die anderen Hunde im JH-Auslauf verbracht habt. Da sind ja nicht nur die vielen schönen Stunden gewesen … Ich denke da auch an Konflikte, schwierige Neuaufnahmen oder einfach nur daran, Monate lang im Morast und riesigen Pfützen unterwegs gewesen zu sein. Vielen Dank, dass ihr in den letzten 4 Jahren so super mitgearbeitet habt.

Am 1.10 und 15.10. nehmen wir die nächsten neuen Hunde auf. Und somit sind wir wieder alle gefordert, auch diesen Hunden und ihren Menschen unterstützend zur Seite zu stehen. Zeitliche Auslaufänderungen für den 1.10. und 15.10. entnehmt ihr bitte unserer Twitter-Seite. Dort werden wir auch in den nächsten Tagen die Öffnungszeiten für die Winterzeit bekannt geben.

Und wie das so ist, wenn jemand sich umfassend bedankt, folgt nicht selten ein Abschied. Auch beim JH-Auslauf ist das so. Schon vor einigen Tagen hat Claudia das JH-Team verlassen und bedankt sich auf diesem Wege bei euch. Im Januar 2017, wenn alle neuen Hunde und Menschen im JH-Auslauf gut angekommen sind, werde auch ich euch verlassen. Neue Projekte warten auf mich und auch dieser Blog und meine, mir so wichtigen Bücher wollen geschrieben werden. 2 neue Bücher werden im nächsten Jahr veröffentlicht und an einem haben einige aus eurem Kreis mitgeschrieben. Ich hoffe, ich habe euch ein wenig neugierig gemacht …

HaM bleibe ich für Einzelfelle und Weiterbildungen erhalten. So planen Iris und meine Kollegin Christiane mit mir, 2017 eine Weiterbildung anzubieten. Näheres dazu gibt es rechtzeitig auf www.hunde-aus-mallorca.de.

Zu meinem neuen Projekt, zu den Büchern und zu vielen anderen Themen, die mir so sehr am Herzen liegen, könnt ihr euch bald hier im Blog informieren.

So, jetzt haben wir noch einige Wochen gemeinsames Handeln mit Herz und Verstand vor uns, damit auch die Welt der neuen Hunde ein wenig besser wird. Ich wünsche euch und euren Lieben alles erdenklich Gute.

Euer Robert

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*