Öffnet TYR nicht die Tür

Foto: NABUFoto: NABU

Es ist mal wieder an der Zeit, ein klares Zeichen zu setzen. Wie ihr sicherlich wisst und auch unter den unten aufgeführten Links nachschauen könnt, werden auf den Färöer-Inseln jährlich Tausende von Walen und Delfinen auf grausame Art und Weise abgeschlachtet. Dabei gehen unter anderem Menschen auf Fischerbooten mit ihren Netzen hin und treiben Wale in eine Bucht. Am Strand dieser Bucht stehen mit Messern und Metallhaken bewaffnete Männer, die auf die Wale und Delfine warten und diese durch Hiebe und Stiche töten. Ein unfassbares Szenarium. Und das aus reiner Mordlust, um sich als Männer zu beweisen. Einer dieser Täter ist der Leadsänger der Metallband TYR, der sein blutiges Handeln – wie die anderen – als traditionelles Ritual erklärt.

Die Gruppe TYR ist im Herbst dieses Jahres auf Deutschlandtournee. Um zu zeigen, dass wir hier solche blutigen Rituale nicht tolerieren und um das grausame Schlachten erneut in die Schlagzeilen zu bringen, versuchen viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die Tournee von TYR zu verhindern. Damit verbinden wir auch die Hoffnung, dass sich der weltweite Druck auf die Regierung der Färöer-Inseln weiter erhöht.

Erfolge konnten unter anderem in Hamburg und Rostock erzielt werden. Dort wurden die Auftritte von den Veranstaltern abgesagt. Im November dieses Jahres soll TYR in der Essigfabrik in Köln spielen. Obwohl schon einiges an Protest beim Inhaber der Essigfabrik eingegangen ist, tut sich dieser schwer mit der Ausladung der Gruppe TYR. Für uns ein klares Zeichen, dass wir den Protest noch weitaus breiter aufstellen müssen.

Hier seid ihr jetzt gefragt: Zum einen teilt diesen Aufruf bitte mit euren Familien, euren Freunden, euren Bekannten und Kollegen und zum anderen kontaktiert bitte die Essigfabrik (Link siehe unten). Ob ihr den AB zuquatscht, der Essigfabrik eure Haltung über facebook, via Mail, Postkarte oder Brief mitteilt, bleibt natürlich eurer Kreativität überlassen.

Wir hoffen auf eure Unterstützung!

[1] https://www.facebook.com/SeaShepherdDeutschland/?fref=nf
[2] https://www.facebook.com/SeaShepherdDeutschland/posts/1165865530169284
[3] http://www.sea-shepherd.de/grindstop/updates/news-commentary.html
[4] http://www.metal-hammer.de/tyr-konzert-absage-weil-saenger-wale-auf-faeroeer-inseln-jagt-682837/
[5] https://www.facebook.com/Essigfabrik-146053538746656/?fref=ts
[
6] http://essig-fabrik.de/kontakt/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*